elfer_k2

Wasener-Carneval-Club
Ettlingen e.V
.
gegründet 1962

komp_k2

Ettlingen tanzt

Am vergangenen Samstagabend fand zum ersten Mal die Veranstaltungen „Ettlingen tanzt“ in der Schlossgartenhalle in Ettlingen statt.

Der Wasener Carneval Club wollte nach der langen Zeit der Pandemie den Tänzern eine Plattform bieten damit sie sich endlich wieder vor Publikum präsentieren können. Aus dieser Idee ist eine große Veranstaltung geworden.

So präsentierten sich die Wasenküken des Wasener Carneval Club mit einem tollen Tanz aus verschiedenen Liedern. Die kleinsten Tänzerinnen hatten großen Spaß, waren sie schließlich zum ersten Mal auf einer Bühne. Alle Tanzgarden der TSG Ettlingen zeigten jeweils einen großartigen Marschtanz und erhielten viel Applaus. Die Rubingarde präsentierte zudem noch ihren Schautanz zum Thema „Astronauten“, die Smaragdgarde ihren Schautanz zum Thema „Nachtwächter“ und die Saphirgarde ihren Schautanz um Thema „Frankreich 1789“. Dafür erhielten sie stehenden Applaus. Die Solisten der TSG Ettlingen zeigten ebenso ihr Können und zeigten tolle Darbietungen. Auch sie erhielten viel Applaus von den Zuschauern.

Alle drei Tanzgarden der TSG Ettlingen, Rubingarde, Smaragdgarde und Saphirgarde haben während der Pandemie einen gemeinsamen Tanz getrennt einstudiert, den sie zusammen präsentierten. Ein voller Erfolg.

Das Ballettstudio Pahlmann präsentierte dem Publikum in verschiedenen Einlagen eine ganz andere Tanzrichtung bei der es etwas ruhiger zu ging. Viel Action und wieder mit einer ganz anderen Stilrichtung des Tanzes präsentierte sich die Urban Dance School.

An diesem Abend wurde ebenso die Ehrung für den Silbernen Wasenaff für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft beim WCC sowie der goldene Wasenaff für elf Jahre aktive Mitgliedschaft beim WCC durchgeführt. Allen Geehrten einen herzlichen Glückwunsch.

Für die Zuschauer war die Zusammensetzung des Programms super abwechslungsreich, um die Vielfalt des Tanzes zu sehen. Musikalisch wurde das Programm durch die Musikschule Ettlingen abgerundet. Ein weiteres Highlight war die musikalische Einlage von Magdalena die ein Lied aus dem Mucisal Wicked gesunden hat. Die mehr als 300 Gäste waren von dieser neuen Veranstaltung sehr begeistert und es gab mehrfach stehenden Applaus für alle Mitwirkenden.

Unter den Gästen waren auch die Ehrengäste Oberbürgermeister Johannes Arnold, der ein Grußwort sprach, Amtsleiter des Kultur- und Sportamts Christoph Bader, Ehrenpräsident Manfred Jordan und Ehrensenator Ulrich Haag.

Durch das Programm führte an diesem Abend Alexander Haag.

Wir sagen Danke an alle Mitwirkenden und alle Gäste und wir sind uns sicher: das war keine einmalige Veranstaltung.

 

Ettlingen tanzt_27_7

Verleihung Goldener Löwe 2022

 

Am vergangenen Samstag fand in Deidesheim in der Pfalz die Verleihung des Goldenen Löwen statt. Diese Auszeichnung erhält man nach 22 Jahren aktiver Tätigkeit in einem Carnevals Verein.

Der WCC freut sich sehr darüber, dass gleich drei Mitglieder diese Auszeichnung erhalten haben.

Margrit Schön ist seit 22 Jahren Büttenrednerin. Sie nennt sich selbst im Spaß „Saisonarbeiterin“ beim WCC. Margrit bringt Jahr für Jahr an der Prunksitzung die Gäste zum Lachen und zeigt immer aufs Neue wieviel Spaß sie in der Bütt hat.

Kirsten Bimmerlein ist seit 2008 bei unseren Wasenglucken aktiv und seit 2009 als Schriftführerin beim WCC. Kirsten hat diese Auszeichnung bereits nach 13 Jahren erhalten. Die Aktiven erhalten für jedes Jahr einen halben Punkt. So hat man eigentlich nach 22 Jahren die 11 Punkte erreicht. Bei einigen Tätigkeiten erhält man pro Jahr einen vollen Punkt. Und hier zählt das Amt des Schriftführers dazu. Aus diesem Grund hat Kirsten bereits nach 13 Jahren den Goldenen Löwen erhalten.

Andi Schmitt zählt seit 22 Jahren zur Umzugsgruppe den Wasenknoddlern. Seit 22 Jahren ist er einer der Trommler und bei jedem Umzug und an der Prunksitzung aktiv mit dabei. Ebenso sind mittlerweile seine Kinder auch immer mit dabei.

 

Wir gratulieren allen dreien zur Auszeichnung mit dem Goldenen Löwen.

Darauf ein dreifach kräftiges Wasen „Helau“.

 

Goldener_Loewe_1

 

Am 15.07.2022 hat unser Affe Madeleine ihrem Michael im Haus Solms in Karlsruhe das JA-Wort gegeben. Natürlich ließen es sich ein paar Affen und Vizepräsident Ralf nicht nehmen dem frisch Vermählten Brautpaar direkt nach der Trauung zu gratulieren. Madeleine ist schon viele Jahre bei uns im Verein aktiv. Sie zählt nicht nur zu unseren fleißigen Helferinnen, sondern ist auch bei unseren Wasenaffen aktiv. Sie lässt kaum einen Umzug aus und ist immer mit dabei. Im Oktober 2021 brachte sie ihre Tochter Ciara zur Welt.

Wir wünschen dem Brautpaar und der kleinen Familie alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft. Auf dieses tolle Ereignis ein dreifach kräftiges Wasen „Helau“.

 

Madeleine_Michael